Nepenthes veitchii x (veitchii x fusca) ca. 15-18cm

Nepenthes veitchii x (veitchii x fusca) ca. 15-18cm
18,00 € * 20,00 € * (10% gespart)
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • NWC10272
Produktinformationen: seltene   Nepenthes-Kreuzung aus Nepenthes veitchii und Nepenthes... mehr
Produktinformationen "Nepenthes veitchii x (veitchii x fusca) ca. 15-18cm"

Produktinformationen: seltene Nepenthes-Kreuzung aus Nepenthes veitchii und Nepenthes (veitchii x fusca), kaum zu findende Rarität

Beschreibung: Eine aus Samen gezogene Kannenpflanzen-Hybride aus zwei Mittelhochlanarten/Hybriden, gekreuzt aus den Arten Nepenthes veitchii & Nepenthes (veitchii x fusca). Jeder dieser Sämlinge / Jungpflanzen kann sich unterschiedlich entwickeln. Der doppelte Veitchii-Anteil verspricht ein schön breites Peristom.

Die hier gekreuzten Nepenthes sind mehrjährige, immergrüne fleischfressende Pflanze der Gattung Nepenthes (Kannenpflanzen). Sie bevorzugen ein warmes und feuchtes Klima in dauerfeuchtem Substrat, bei viel Licht ohne direkte Sonneneinstrahlung. 

Geliefert wird:  1 Pflanze (medium) Nepenthes veitchii x (veitchii x fusca) ca. 15cm im Rundtopf

Da es sich quasi um Einzelstücke handelt bekommte jede dieser von mir aufgezogene Hybride eine eigene NWC-Nummer, welche auf dem mitgelieferten Stecketikett vermerkt wird. Bitte diese bei Vermehrung und weitergabe beibehalten.

Die von mir verwendeten Samen stammen von thailändischen Züchtern und die Pflanzen wurden per Hand bestäubt. Dennoch kann ich nicht garantieren dass in den Gewächshäusern auch eine Bestäubung durch Insekten mit andren Vätern stattgefunden hat.

Die von mir angebotenen Pflanzen wurden mindestens 3 Monate bei 18-25° im offenen Regal unter Kunstlicht kultiviert und sind so an eine nur leicht erhöhte Luftfeuchtigkeit 50-60% gewöht und somit für die Zimmerkultur auf dem Fensterbrett noch geeignet. Um Verbrennungen der Blätter zu vermeiden sollte eine Gewöhnung an direkte Sonne, auch auf der Fensterbank, langsam nach und nach erfolgen. Eine Kultur unter ausreichend Kunstlicht in einem Terrarium ist bei Nepenthes, dennoch die bessere Wahl. Unter gutem Kunstlicht bleiben Nepenthes kleiner und kompakterBei einer Luftfeuchtigkeit von um die 70% RLF gedeiht diese Tieflan-Nepenthes deutlich besser. Hat die Pflanze am Boden eine Basalrosette gebildet können Hochtriebe auch zurückgeschnitten werden. Aus den Bodenrosetten wachsen dann neue nach. 

Hinweis: Das für die Oberflächenbegrünung verwendete Sphagnummoos stammt aus eigener Vermehrung und kann Samen von Sonntau (Drosera) oder kleinblättrige Wasserschläuche (Urticularia) enthalten. 

Haltung & Pflege: Als Standort für die Kannenpflanze sollte ein sehr heller Platz an einem Süd- oder Südwestfenster gewählt werden. Normale Zimmertemperaturen um die 20°C sind ausreichend für die Pflanzen, aber auch höhere Temperaturen bis 35°C stellen kein Problem dar. Das Substrat sollte stets feucht, nicht nass, gehalten werden. Kannenpflanzen sind wenig kalktolerant, darum sollte ausschließlich mit Regenwasser oder destilliertem Wasser gegossen werden. Um eine ausreichende Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten sollte direkte Heizungsluft allerdings vermieden werden. Große mit Wasser gefüllte Untersetzer erhöhen die Luftfeuchte im Bereich um die Pflanze etwas. Um Staunässe zu vermeiden sollte der Topf dabei erhöht, nicht direkt oder nicht ständig im Wasser stehen. Kannenpflanzen haben anhand ihrer Herkunft einen hohen Lichtbedarf von ca. 12h Tageslänge. Unsere Wintertage sind deutlich kürzer und die Pflanze kann dadurch aufhören neue Kannen auszubilden oder auch versuchern fehlendes Licht durch mehr Blattmasse auszugleichen. Wer dieses vermeiden möchte sollte seine Pflanzen über den Winter ein paar Stunden zusätzlich beleuchten.

Tip: Sollte die Pflanze während der Heizperiode, trotz der oben genannten Möglichkeiten zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit, zu schnell vertrocknen, rate ich zu einem hellen Standort in einem mäßig beheitzen Raum. Bei niedrigeren Temperaturen wachsen die Pflanzen zwar langsamer aber die Luftfeuchtigkeit in weniger beheitzten Räumen ist deutlich höher. Die Temperatur im Raum sollten dabei aber nicht dauerhaft unter 18° liegen.

Weiterführende Links zu "Nepenthes veitchii x (veitchii x fusca) ca. 15-18cm"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nepenthes veitchii x (veitchii x fusca) ca. 15-18cm"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen